Zwischenbericht

... unsere Jugendarbeit im Yachtclub
Antworten
Kilo-klasse
Skipper
Beiträge:23
Registriert:Fr 27. Jan 2017, 19:49
Zwischenbericht

Beitrag von Kilo-klasse » So 2. Sep 2018, 16:23

Tach Mitglieders ,

ich wurde von mehreren Mitgliedern darauf angesprochen und gefragt , wann die Trainingszeiten sind und ob man dabei zuschauen kann .

Im ersten Anlauf habe ich ( wie bereits berichtet ) zwei Wochen- Kurse abgehalten . Dann waren die großen Ferien zu Ende und die Schulen
übernahmen wieder das Kommando . Unterricht bis um 14 - 15 Uhr , dazu Judo , Musikschule , etc. Ach ja , Segeln muss ja auch noch .
Zunächst wurden der Mittwoch und der Freitag als Trainingstag festgelegt . Nun kann es sein , dass auch diese Tage kippen könnten .
Also wieder alles auf Start zurück . Abgesprochen wurde , dass wir ( meine Frau und ich ) jetzt Urlaub machen und dann ( Ende September )
die neuen Trainingszeiten festgesetzt werden .

Wie immer , hängt dabei alles vom Wetter ab . Haben wir einen " goldenen Oktober " dann können wir trainieren , so lange es die Wassertemperatur
zulässt . Die neuen Trainingszeiten werde ich hier bekannt geben , sobald sie bekannt sind .

Was ich dringend benötige sind Trainer . Meine ideale Vorstellung wäre 1 Trainer , 1 Segelschüler . Das wäre das Ideale !!
Natürlich sieht die Realität ganz anders aus . Trotzdem bin ich bestrebt , die Gruppen so klein wie möglich zu halten .
Die Jugendarbeit ist nicht kurzlebig , sondern auf Jahre ausgerichtet . Ein wenig Erleichterung wird es erst dann geben , wenn die heutigen SCHÖLER
das Training übernehmen . Bis dahin wird es noch einige Segelstunden dauern .

Habe ich mich in einem früheren Bericht darüber gefreut , dass es sich so gut gefügt hat , dass es drei gleiche Gruppen gibt , Dann ist mein Plan
am Freitag vor der Herbstregatta ins Trudeln geraten . Kommt da ein Vater und erklärt , er möchte seinem Sohn einen Wunsch erfüllen und ihm das
Segeln ermöglichen . Toll , es spricht sich ganz langsam rum , dass bei uns was passiert und man kommt zu uns .
.... und nu ? Jetzt muss der junge Mann irgendwie eingebaut werden , denn der fängt bei NULL an .
Heißt für mich : drei Trainingstage statt - wie bisher - zwei . Für dieses Jahr werde ich das sicherstellen , muss irgendwie gehen .
Mehr kann ich alleine nicht schaffen .
Wer mir beim Training helfen will , kann sich sehr gerne bei mir melden . Bin für jede Unterstützung dankbar .

Erreichbar bin ich über Tel. 0177 - 26 19 405 , walter.kolm@freenet.de und natürlich persönlich , wenn wir uns treffen .


Auch die zwei Eltern , die Segeln auf der Jolle lernen wollen , werde ich noch einbauen .

Kilo-klasse
Skipper
Beiträge:23
Registriert:Fr 27. Jan 2017, 19:49

Re: Zwischenbericht

Beitrag von Kilo-klasse » Di 4. Sep 2018, 09:54

auspassen ,erklären , merken .jpg
auspassen ,erklären , merken .jpg (164.1KiB)1847 mal betrachtet
die BRUDER Brüder , die Jüngsten.jpg
die BRUDER Brüder , die Jüngsten.jpg (126.99KiB)1847 mal betrachtet
jawoll , mit Hebelkraft.jpg
jawoll , mit Hebelkraft.jpg (123.71KiB)1847 mal betrachtet
Los , haue ihn um .jpg
Los , haue ihn um .jpg (152.88KiB)1847 mal betrachtet
nächster Versuch.jpg
nächster Versuch.jpg (120.7KiB)1847 mal betrachtet
10 Monate alt  so fängt man an .jpg
10 Monate alt so fängt man an .jpg (116.06KiB)1847 mal betrachtet
ok.jpg
ok.jpg (80.39KiB)1847 mal betrachtet

Antworten