Historisches aus " Alten Zeiten"

Interessantes aus unserer Segelregion

Historisches aus " Alten Zeiten"

Beitragvon Uwe Juncker » Mo 22. Okt 2012, 05:21

Ja, meine Bruder, Götz Juncker, hat aus dem Nachlass unserer Großeltern ein Bordbuch im Familienbesitz, welches in altdeutsch geschrieben, vorliegt. Mit
Hilfe von der Generation, die diese schöne Schrift noch lesen und teilweise lernen mussten, wurde dieses Bordbuch " übersetzt " und liegt in 44 Seiten vor.
Nun, wir sollten in Fortetzungen diese veröffentlichen und als spannende Artikel-Serie gestalten! Nur wer macht es? In der kommenden Woche bin ich bei meinem
Bruder in Warsin und wir werden uns beraten, wie wir den Seglern in aller Welt, diese Serie spannend erzählen ! UWE J.
Uwe Juncker
Seebär
 
Beiträge: 106
Registriert: Mi 17. Okt 2012, 07:16

Zurück zu Historisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron